Übersetzer
Übersetzer

Wir sind Übersetzer, keine Maschinen!

Das Wort “Übersetzer” bezeichnet heute sowohl den menschlichen Übersetzer, der fremdsprachige Texte in die eigene Sprache übersetzt, und Übersetzungsmaschinen oder -software, die automatisch ebensolche Texte übersetzen sollen. Ersteres funktioniert gut und dauert seine Zeit, während die automatische Übersetzung zwar sehr schnell, aber völlig ungenau ist.

“Menschen-Übersetzer” gibt es viel länger. Schon im alten Griechenland, also lange vor diversen Bibelübersetzungen, wurden Texte auf Pergament, Wachs- oder Steintafeln in andere Sprachen übersetzt. Später, im Mittelalter, waren die wichtigste Sprachen für Übersetzer in Deutschland (oder was einmal Deutschland werden sollte) Latein und Deutsch. Da damals die wenigsten Leute schreiben konnten, waren Übersetzer höher angesehen als heute. In der heutigen Zeit wird aufgrund der Exportlastigkeit der deutschen Wirtschaft besonders Englisch als Übersetzungssprache benötigt.

Die Ausbildung der Übersetzer und Übersetzerinnen ist, im Gegensatz zu anderen freien Berufen wie Ärzten, Anwälten oder Steuerberatern, nicht genormt. Wer sich heute Übersetzer nennen möchte, kann sich beim Finanzamt anmelden (eine Gewerbeanmeldung ist nicht nötig) und loslegen. Davon machen allerdings, zum Glück für die Brache, die wenigsten Gebrauch. Die meisten haben Übersetzungswissenschaften studiert oder nach einer Fachschulausbildung die staatliche Prüfung als Übersetzer absolviert und dürfen dann auch Übersetzungen beglaubigen.

Sicher verwenden wir als Übersetzer auch spezielle Software für Übersetzungen. Doch übersetzen wir noch selbst, während die Software nicht automatisch übersetzt. Diese merkt sich lediglich bereits übersetzte Textpassagen, die sie beim nächsten Vorkommen in der Datei vorschlägt. Echte Übersetzungsprogramme sind für die professionelle Arbeit eher hinderlich. Sie übersetzen einen Text innerhalb kürzester Zeit, doch der Bearbeitungsaufwand ist riesig, und der Übersetzer ist versucht, die starre Satzstruktur der maschinellen Übersetzung beizubehalten. Wir haben es testweise mit der maschinellen Übersetzung als Unterstützung des Übersetzers versucht, es hat aber keinen Sinn!

 

Startseite

 

Schnellkontakt:
Tel.: (07 21) 9 68 31 46
oder per E-Mail

Wählen Sie die gewünschte Übersetzungssprache:

Übersetzer