Englisch-Übersetzungen - Übersetzer
Englisch-Übersetzung durch Englisch Übersetzer

Englisch-Übersetzungen, seit 1990, auch beglaubigt  

Sprachrichtungen für Englisch-Übersetzer

Wie bei deutschen Übersetzungen können wir auch Englisch-Übersetzungen in praktisch jede  Kombination der europäischen und wichtigen asiatischen Sprachen anbieten. So ist also Englisch – Deutsch genauso möglich wie die Englischübersetzung in Russisch oder Englisch-Spanisch. Dabei werden selbstverständlich nicht alle Übersetzungskombinationen durch interne Englisch-Übersetzer bearbeitet - das kann wahrscheinlich kein deutscher Sprachendienst leisten.

Unsere Englisch-Übersetzer übersetzen Texte aus den Bereichen Recht, Medizin, Medizintechnik, Technik, Wirtschaft und PR ins Englische oder umgekehrt, jedoch keine schöngeistige Literatur. Wir sehen uns dabei als Englisch-Übersetzer als Partner der Wirtschaft, und nicht als Literatur-Übersetzer. Die Anforderungen an technische Übersetzungen sind für Englisch-Übersetzer (und natürlich für andere technische oder juristische Übersetzer auch) anders als bei Literaturübersetzungen.

Juristische Übersetzungen - juristische Englisch-Übersetzer

Ein Schwerpunkt unserer Englisch-Übersetzer sind juristische Übersetzungen, oft als  beglaubigte Übersetzung, die unser Übersetzungsbüro anbietet. Hier werden durch unsere Englisch-Übersetzer Verträge, Lieferbedingungen, AGB, Handelsregisterauszüge, Testamente, Erbscheine und andere juristische Schriftstücke übersetzt. .

Qualität unserer Englisch-Übersetzer bzw. Übersetzungen

Sämtliche Englisch-Übersetzungen werden durch erfahrene, fachkundige Englisch-Übersetzer in die jeweils eigene Muttersprache (Englisch bzw. Deutsch) übersetzt (Muttersprachler- oder Native Speaker-Prinzip). Dabei wird jede Englischübersetzung grundsätzlich von einem zweiten Englisch-Übersetzer noch einmal geprüft („4-Augenprinzip"). Das Muttersprachler- und Vieraugenprinzip und unsere langjährign Erfahrung als Englisch-Übersetzer sind für Sie die Garantie der perfekten Englisch-Übersetzung.

Beglaubigte Englisch-Übersetzung - beeidigte Englisch-Übersetzer

Die von unserem Übersetzungsbüro erstellten Englisch-Übersetzungen können auch durch unsere beeidigten Englisch-Übersetzer beglaubigt werden. Beglaubigte Übersetzungen sind oft dann erforderlich, wenn diese bei deutschen oder z.B. britischen bzw. amerikanischen Behörden einzureichen sind. Für die Beglaubigung Ihrer Englisch-Übersetzung durch einen beeidigten Urkundenübersetzer fällt eine geringe Gebühr an. Diese berechnet sich je übersetztem Dokument und nicht nach Seiten. Sie bezahlen für eine beglaubigte Vertragsübersetzung ins Englische mit 50 Seiten also nicht für jede Übersetzungsseite. Beglaubigte Übersetzungen durch beeidigte Englisch-Übersetzer sind auch bei privaten Urkunden und Zeugnissen gefragt. Für eine Auswanderung in die USA, nach Kanada oder Australien sind Zeugnisse, Geburtsurkunden oder Führungszeugnisse vom beeidigten Englisch-Übersetzer beglaubigt zu übersetzen

Preis einer Englisch-Übersetzung

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle keine Übersetzungspreise mitteilen. Sie sollten bei allen Vergleichen jedoch immer darauf achten, daß ein Übersetzungsbüro, das 50 Anschläge als Normzeile ansetzt, 10 % mehr berechnet als unsere 55 Anschläge und daß Sie mit erfahrenen muttersprachlichen Übersetzern, dem Vieraugenprinzip als Qualitätskontrolle sowie der optionalen beglaubigten Übersetzung  durch unsere Englisch-Übersetzer immer eine höhere Qualität erhalten als z.B. mit manchen, auf den ersten Blick günstigen Übersetzungsagenturen, die mit Berufsanfängern arbeiten.

Kurz zur Geschichte der englischen Sprache

Ursprünglich ist die englische Sprache nach der ersten Lautverschiebung der westgermanischen Sprachen zusammen mit der niederdeutschen (die sich später zum Niederländischen entwickelt hat) Sprache entstanden und wurde seit etwa 450 n. Chr. von den Jüten, Angeln und Sachsen auf die britische Insel gebracht. Im Jahre 1066 eroberten die französischsprachigen Normannen die britische Insel und brachten eine Vielzahl von französischen Wörtern mit. Damals wurden in England eher Französisch-Übersetzer und weniger Englisch-Übersetzer benötigt.   So kommt es, daß es für sehr viele englische Wörter sowohl germanische auch französischstämmige Entsprechungen gibt.

Amerikanische oder britische Englisch-Übersetzer

Standardmäßig übersetzen bei uns - wie auch allgemein in Europa und in EU-Einrichtungen üblich - britische Englisch-Übersetzer (also Engländer, Schotten, Waliser, Nordiren) sowie Übersetzer aus Irland. Das britische unterscheidet sich teilweise gewaltig vom amerikanischen Englisch. Dies gilt nicht nur für die unterschiedlichen Rechtschreibregeln (z.B. britisch: colour, amerikanisch: color), sondern auch ganz besonders auch für die Wortwahl (britisch cutlery und amerikanisch silverware für Messer und Gabel) und teilweise Grammatik. Englisch-Übersetzer wissen dies, nicht jedoch alle Kunden. Dabei ist  “Amerikanisch” nicht immer ausschließlich: In machen Gegenden der USA sagt man tatsächlich trousers und autumn statt pants und fall.  Es wird dem “Amerikanischen” auch nachgesagt, daß es eine lockerere Sprache sei. Die Satzzeichenregeln dagegen werden im amerikanischen Englisch viel strenger (und natürlich anders) befolgt als im britischen Englisch. “Amerikanisch” wird für Übersetzungen dann benötigt, wenn die Kunden unsere Auftraggebers in den USA sitzen oder wenn z.B. eine Partei  einer Vertragsübersetzung amerikanisch ist. In diesem Fall können wir auf Kundenwunsch einen amerikanischen Fachübersetzer mit der Übersetzung betrauen. Bitte beachten Sie, daß es amerikanischen Kunden allgemein schwerer fällt, eine britische Übersetzung bzw. britisches Englisch zu verstehen als umgekehrt. Der Einsatz britischer Englisch-Übersetzer hat natürlich noch den Vorteil, daß die Englisch-Übersetzung schneller fertiggestellt werden kann, besonders wenn es um kleinere Übersetzungsprojekte geht.

Große Verbreitung - großer Bedarf an Übersetzungen

Die englische Sprache wird nicht umsonst als die Weltsprache überhaupt bezeichnet. Zusammen mit der meistgesprochenen Sprache – Mandarin-Chinesisch – ist sie heute die am weitesten verbreitete Sprache der Welt. Großbritannien, die USA und Australien sind nur drei Beispiele für Länder, in welchen das Englische als Muttersprache gesprochen wird. Weltweit gibt es mittlerweile mehr als 340 Millionen englische Muttersprachler; zählt man die Menschen hinzu, deren Zweitsprache Englisch ist, so kommt man auf etwa 510 Millionen Sprecher weltweit! Zudem ist Englisch in ca. 49 Ländern die offizielle Amtssprache – so zum Beispiel in Indien, Singapur und Nigeria.  Das Englische ist außerdem die offizielle – oder wenigstens eine der offiziellen – Sprachen der meisten internationalen Organisationen (z.B. der Vereinten Nationen), weshalb es dort auch einen großen Bedarf an Englisch-Übersetzer/innen gibt. Wieviele Englisch-Übersetzer gibt es weltweit? Darüber gibt es keine Zahlen, unsere Schätzung liegt bei 50.000. Durch ihre weite Verbreitung und ihr Status als Weltsprache, der sich natürlich innerhalb der vergangenen 50 Jahre durch den zunehmenden Prozeß der Amerikanisierung unserer Gesellschaft noch verstärkt hat, ist die englische Sprache gerade für uns Englisch-Übersetzer von großer Bedeutung.

Amerikanisch oder Englisch?

Abschließend ist anzumerken, daß Amerikanisch keine eigenständige Sprache ist, es Amerikanisch als Sprache überhaupt nicht gibt, sondern lediglich amerikanisches Englisch. Daher auch die Anführungszeichen oben bei Amerikanisch. Bei der Beauftragung von Englischübersetzungen ist dabei abzuklären, ob der Kunde die englische Übersetzung für den europäischen Markt, Australien, Neuseeland oder Südafrika benötigt (britisches Englisch) oder für Nordamerika, wobei englischsprachige kanadischer eher britisch ausgerichtet sind, zumindest in den östlichen Provinzen Kanadas. Für Amerika ist definitiv amerikanisches Englisch notwendig, nicht nur hinsichtlich der Rechtschreibregeln, sondern auch ganz besonders der Wortwahl.

Zur Startseite   German legal translations  German technical translation  Legal translations

Eisenmann Übersetzungsteam in Karlsruhe, seit 1990 als Deutsch-Englisch-Übersetzer tätig.

Schnellkontakt:
Tel.: (07 21) 9 68 31 46
oder per E-Mail

Wählen Sie die gewünschte Übersetzungssprache:

Übersetzer