Farsi  - Übersetzer  - Übersetzung - Persisch
Übersetzer für Englisch

Persisch / Farsi / Iranisch-Übersetzung

Sprachrichtungen für Persisch-Übersetzungen:

  • Persisch – Deutsch
  • Deutsch – Persisch
  • Englisch – Persisch
  • Persisch – Englisch

Eisenmann Übersetzungsteam bietet Fachübersetzungen in die persische (Farsi) Sprache und aus dem Persischen durch Muttersprachler-Übersetzer für sämtliche Fachgebiete an: Wirtschaft, Recht, Technik, Medizin, Werbetexte, EDV, etc.

Die Palette reicht von Wirtschaftsübersetzungen über juristische Übersetzungen und Technik-Übersetzungen bis zu Werbetexten, Internetseiten, Zeugnissen, Urkunden (beglaubigte Übersetzung).

Sämtliche Texte werden durch erfahrene, fachkundige Übersetzer in die jeweils eigene Muttersprache (Persisch bzw. Deutsch) übersetzt (Muttersprachler- oder Native Speaker-Prinzip).

Verbreitung der persischen Sprache

Persisch (Farsi) ist die Amtssprache im Iran und Tadschikistan mit über 65 Millionen Sprechern und wird außerdem wird in Afghanistan,  im Irak, Indien, Usbekistan und Teilen Europas und Nordamerikas gesprochen. Insgesamt gibt es weltweit über 100 Millionen Menschen, die des Persischen mächtig sind, weshalb Persisch die wichtigste Sprache im südwestasiatischen Raum darstellt. Sie zählt zu den indoeuropäischen Sprachen und wird seit 100 Jahren niedergeschrieben.

Die Entwicklungsgeschichte der persischen Sprache lässt sich in drei Perioden untergliedern: der altiranischen Periode bis 100 v.Chr., der mitteliranischen Periode ab 100 v.Chr. bis ca. 900 n. Chr. und der neuiranischen Periode ab dem 9. Jahrhundert. Während der altiranischen Periode entstanden das Altiranische und das Avestische, wobei nur Altiranisch fortbestand. Während der mitteliranischen Periode entstand Mitteliranisch, das grammatikalisch einfacher war, es verlor aber im Zuge der Islamisierung an Bedeutung. Schließlich entwickelte sich das Neuiranische (Farsi) aus dem Mitteliranischen, dem Parthischen und anderen Dialekten heraus, das bald, bis zum 9. Jahrhundert n.Chr., in Zentral- und Südwestasien zur Standartsprache wurde. Es lassen sich Lehnwörter aus dem Parthischen und dem Mitteliranischen im Neupersischen oder Neuiranischen noch heute finden.

 

Eisenmann Übersetzungsteam in Karlsruhe, seit 1990 als Deutsch-Englisch-Übersetzer tätig.

Zur Startseite

Schnellkontakt:
Tel.: (07 21) 9 68 31 46
oder per E-Mail

Wählen Sie die gewünschte Übersetzungssprache:

Übersetzer