Übersetzer
Übersetzer

Der Führerschein und seine Übersetzung

Der Führerschein (auch Fahrerlaubnis genannt) ist eine amtliche Urkunde, die dem Träger das Führen bestimmter Fahrzeuge erlaubt. In Deutschland wird der (Moped-) Führerschein in Form einer Kreditkarte frühestens im Alter von 16 Jahren und nach dem Bestehen einer theoretischen und praktischen Prüfung sowie der erfolgreichen Teilnahme am Theorie- und Fahrunterricht ausgehändigt. Er berechtigt den Eigentümer zum Führen von Mopeds/Motorrädern bis max. 125 cm³ Hubraum. Ab 18 Jahren, in Begleitung teilweise schon ab 17, dürfen Jugendliche nach entsprechender Prüfung schnellere Motorräder, Pkw und Kleintransporter bis 3,5 t führen. Eine genaue Aufteilung der unterschiedlichen Fahrzeugarten wird mithilfe der Fahrzeugklassen (AM, A1, A2, A, B1, B, C1, C, D1, D, BE, C1E usw.) gewährleistet, die der Führerscheinbesitzer seinem Führerschein entnehmen kann. Neben den zum Führen erlaubten Fahrzeugklassen befinden sich auf einem deutschen Führerschein persönliche Daten wie Name, Unterschrift, Geburtsdatum und -ort, Foto, ausstellende Behörde, Datum des Erwerbs der Fahrerlaubnis sowie evtl. ein Vermerk darüber, ob zum Führen von Fahrzeugen eine Sehhilfe benötigt wird. Anders als in den meisten anderen Ländern wird der deutsche Führerschein mit einer unbegrenzten Gültigkeitsdauer ausgestellt. Der nationale Führerschein berechtigt auch außerhalb Deutschlands zum Führen von Fahrzeugen. In den Ländern der EU und teilweise auch außerhalb Europas benötigt man daher kein zusätzliches Dokument. Außerhalb Europas genügt oft die Vorlage einer Übersetzung des nationalen Führerscheins. Manche Staaten verlangen jedoch keine Führerscheinübersetzung, sondern einen sogenannten internationalen Führerschein. Dieser ist zusammen mit dem nationalen Führerschein weltweit ab Ausstellung drei Jahre gültig.

Die englische Führerscheinübersetzung

Sollten Sie eine Übersetzung Ihres Führerscheins, z. B. eine englische Übersetzung für Neuseeland, benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren. Auch für die Umschreibung eines amerikanischen Führerscheins wird in der Regel eine beglaubigte Übersetzung benötigt. Für die Übersetzung in verschiedene Sprachen, wie zum Beispiel Englisch, Französisch, Spanisch u.v.m., stehen unsere erfahrenen Übersetzer gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail unter Angabe der Sprache, in die der Führerschein übersetzt werden soll. Wir melden uns umgehend mit einem Angebot.

Startseite

 

Schnellkontakt:
Tel.: (07 21) 9 68 31 46
oder per E-Mail

Wählen Sie die gewünschte Übersetzungssprache:

Übersetzer